Digitaler Impfpass

        

 

 

 

 

Einmal ganz genau:

Wie wird die Digitalisierung Ihres Impfausweises für Ihren Corona-Impfstatus durchgeführt?   

Wir, das Apothekenpersonal, überprüfen Ihre Identität und die Zuordnung Ihres Impfpasses zu ihrer Person. Sie werden über Rechtsfolgen der Vorlage unrichtiger Dokumente durch uns belehrt. Ihr Impfpass kann nur in räumlicher Nähe zum Ort der Impfung ausgestellt werden z.B. die Landkreise in Süd-Niedersachsen. Eine Digitalisierung einer Impfung aus Berlin, München, Düsseldorf usw. dürfen wir nicht ausstellen. Sollten wir Zweifel an der Echtheit eines Impfpasses oder den Angaben darin haben, sind wir angehalten, kein Zertifikat auszustellen. Die Daten ihres Corona-Impfstatus werden durch die Apotheke mit dem zentralen Server des Robert-Koch-Instituts über das Portal des Deutschen Apothekerverbandes (DAV) abgeglichen. Im Anschluss wird ein QR-Code durch das Portal des DAV an die Apotheke übermittelt. Diesen QR-Code bekommen Sie durch uns ausgehändigt.

Den QR-Code laden Sie im Anschluss eigenständig in eine App (CovPass App oder Corona-Warn- App) hoch. Dieser dient als digitales Impfzertifikat. Es ist keine zentrale Speicherung der dort enthaltenen Informationen vorgesehen. Bitte berücksichtigen Sie, dass damit die dauerhafte Speicherung ausschließlich dezentral auf Ihrem Smartphone stattfindet.

Weitere Themen